Großer Mann, was tun?

Großer Mann, was tun?
Friedrich Schiller - ein Porträt des europäischen Dichters (1759-1805)

Was denken Zeitgenossen bei Schiller? Europahymne - Schillerstraße Sat 1 - Marbach - Schule - Theater? Wieso wurde Schillers Schreibtisch im KZ Buchenwald nachgebaut? Warum bleibt Schiller lebendig?

Stefan Österle vermittelt den singulären Klassiker mit seinen mustergültigen Aussagen zur Lebenswirklichkeit. Realität und Idealität bestimmen den geistigen Standort Schillers. Mit Herz, Mut, Liebe zu Freiheit und Gerechtigkeit redet er leidenschaftlich der Verbesserung das Wort. Seine Phantasie und sein Gemüt können auch im 21. Jahrhundert noch Herz und Verstand berühren.

Stefan Österle erzählt von der Unsterblichkeit des Autors und seiner Wirkung im heutigen Alltag. Stefan Österle präsentiert Balladen, u.a. „Die Bürgschaft“ und „Das Lied von der Glocke“.

mit Stefan Österle
Konzeption: Friedrich Beyer
Spieldauer: ca. 2 Stunden mit Pause