Advent im Wortkino

Advent im Wortkino
Macht hoch die Tür

Teil 1:
„Die Nacht des 24. Dezember“ - Erzählung nach Dino Buzzati (1906-1972)
„Marthe und ihre Uhr“ - Novelle von Theodor Storm (1817-1888)

Pause

Teil 2:
Macht hoch die Tür - Ein Programm zum Advent von Hans Rasch


• „Die Nacht des 24. Dezember
Erzählung nach Dino Buzzati“ (1906-1972), italienischer Schriftsteller und Journalist
„Wer klopft am Weihnachtsabend an die Domtür“, fragte sich Don Valentino. Mit diesen Worten ging er öffnen; und mit einem Windstoß trat ein zerlumpter Mann herein. „Wie viel von Gott ist hier“, rief er lächelnd aus und sah sich um. „Hochwürden, könnten Sie mir nicht ein wenig davon abgeben?“ „Der Dom ist für die Allgemeinheit geschlossen“, antwortete der Priester und geleitete den Armen mit einem Fünf-Lire-Schein hinaus. Aber als der Unglückliche aus der Kirche hinausging, verschwand im gleichen Augenblick auch Gott. Wo soll Hochwürden ihn nun wiederfinden?

• „Marthe und ihre Uhr“
Novelle von Theodor Storm (1817-1888), deutscher Schriftsteller (Lyriker und Autor von Novellen und Prosa des Realismus mit norddeutscher Prägung), im bürgerlichen Beruf Jurist
Marthes regsame und gestaltende Phantasie stattet das Mobiliar ihrer Kammer mit Leben und Bewusstsein aus. Ihre beredtste Gesellschaft ist eine vom Vater ererbte Stutzuhr, die mit rasselnden Geräuschen und Stundenschlägen ihre Gedanken und Entschlüsse kommentiert. Heilig Abend verbringt Marthe allein in ihrer Kammer. Die alte Uhr tickt bald laut, bald leise und weckt Marthes Erinnerungen an frühere Weihnachten; ihr harter Pendelschlag holt Marthe jedoch immer wieder in die Gegenwart zurück.

• Macht hoch die Tür
Ein Programm zum Advent von Hans Rasch. Weihnachtszauber. Episoden und Lieder rund um das Christfest.

mit Gesine Keller und Katja Ritter
Regie: Friedrich Beyer
Spieldauer: ca. 1¾ Stunden mit Pause