Krambambuli und Das tägliche Leben

Krambambuli und Das tägliche Leben
Zwei Erzählungen von Marie von Ebner-Eschenbach

Der österreichischen Schriftstellerin zum 100. Todestag (13.09.1830-12.03.1916)

Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916) - adlige Offiziersgattin, Fürsprecherin der Emanzipation, Kämpferin gegen den Antisemitismus, gelernte Uhrmacherin, Tierfreundin und Reitnärrin - war eine Zeitgenossin von Sigmund Freud, dem Begründer der Psychoanalyse.

Mit psychologischem Realismus erkundet Marie von Ebner-Eschenbach das Innenleben von Mensch und Tier - zwei Experimente mit Schein und Sein von Liebe.

Mit Norbert Eilts und Ellen Schubert