11.11. mit Stefan Österle

11.11. mit Stefan Österle
Familienbande

Dichtung und Wahrheit

Ein Programm von und mit Stefan Österle

Der 315. Tag des Kalenders ist ein besonderer Tag: in Karnevals-, Fastnachts- und Faschingshochburgen markiert er den Saisonauftakt, Kinder feiern am 11.11. mit Laternenumzügen den Martinstag, und in Asien wird der 11.11. als Tag der Alleinstehenden gefeiert – Singles veranstalten Partys, um neue Freundschaften zu schließen.

Und im Wortkino feiert der Ehemann Stefan Österle dieses Jahr den 11.11. mit einer unterhaltsamen Familienaufstellung. Die Familie ist eine Kollektivverbindung, der man unfreiwillig angehört und aus der man als Teilhaber nicht ausscheiden kann. Der russische Schriftsteller Tolstoi bezeichnete die Familie als die schlimmste Prüfung, die Gott dem Menschen schickt. Stefan Österle berichtet von Mythos und Realität einer Schicksalsgemeinschaft – höre, sieh und staune, Ergebnis gute Laune!

Die Veranstaltung wird freundlicherweise gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

mit Stefan Österle