Advent im Wortkino

Advent im Wortkino
Macht hoch die Tür

Teil 1:
• „Vom Himmel gefallen“, von Louis Léon Théodore Gosselin (1855-1935), der unter dem Pseudonym G. Lenotre veröffentlichte.
Die Erzählung „Vom Himmel gefallen“ spielt  in Paris zwischen Weihnachten 1815 und Weihnachten 1816. Die Gräfin Chérizet erzählt ihren Enkeln am Weihnachtsabend die Geschichte ihres Lebens: „Seine Schuhe muss man immer in den Kamin stellen. In jedem Alter, Kinder, in jedem Alter fällt einem vom Himmel, was man sich wünscht. Ich habe vom Christkind einen Mann und eine Mitgift bekommen.“

• „Der unfolgsame Esel“, von Agatha Christie (1890-1976)
Die Geschichte des treuen Lasttieres der Heiligen Familie, das durch Ungehorsam zu seiner Bestimmung fand.

Pause

Teil 2:
• Macht hoch die Tür
Ein Programm zum Advent von Hans Rasch. Weihnachtszauber. Episoden und Lieder rund um das Christfest.


mit Gesine Keller und Katja Ritter
Regie: Friedrich Beyer
Spieldauer: ca. 1¾ Stunden mit Pause